Unterkünfte für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf

Flüchtlinge und Asylsuchende kommen zu uns nach Deutschland, weil sie vor Krieg und Verfolgung flüchten. Diese Flüchtlinge haben – wie jeder andere Mensch – Menschenrechte, die wir in Deutschland auch gewähren. Berlin nimmt diese Menschen auf und verteilt sie auf die Bezirke. Dort werden sie zunächst in Unterkünften untergebracht um sie anschließend in die Gesellschaft zu integrieren.

Die zukünftigen Bewohner dieser Einrichtungen sind vorrangig Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten. Sie sind zum Teil traumatisiert und suchen mit ihren Familien bei uns Zuflucht Schutz. Sie werden eine gewisse Zeit bei uns bleiben, bis ihr Antrag auf Asyl geprüft und über ihren Verbleib oder ihre Heimkehr befunden wurde.

Die Menschen, die zu uns kommen und bei uns bleiben werden, bringen Kenntnisse und Motivation mit, die wertvoll sind. Diese Menschen müssen in unsere Gesellschaft integriert werden. Sie können nicht auf Dauer in den Einrichtungen separiert bleiben. Die Flüchtlinge, die zu uns kommen, sprechen meistens nicht unsere Sprache. Ihnen wird daher Sprachunterricht angeboten. Wir wollen, dass diese Menschen aktiv in unsere Gesellschaft integriert werden.

 

Auf diesen Seiten stelle ich Informationen zur Verfügung, damit Sie sich selbst ein fundiertes Bild der Situation machen können. Wenn Sie über Aktualisierungen informiert werden wollen, melden Sie sich einfach für meinen Newsletter an.

Ihre Cornelia Seibeld


 
 
 

Kontakt

Politik ist Kommunikation. Gerne höre ich von Ihnen, Ihre Fragen und Ihre Anregungen.

 

Sie können mich und meine Mitarbeiter auf diesen Wegen erreichen:

Telefon & Fax

Telefon: 030 844 17 17 4 (Wahlkreisbüro)
Fax: 030 844 1717 5

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Back to top