17.04.2016

Führerschein für alle Hundehalter in Berlin soll kommen

[...]Die theoretische Sachkundeprüfung sollen künftig alle Berliner ablegen, die sich einen neuen Hund anschaffen wollen. Ausgenommen davon sollen lediglich Käufer sehr kleiner Tiere unterhalb einer noch festzulegenden Größe sein. Berliner, die bereits seit mehreren Jahren einen Hund besitzen, sollen für das betreffende Tier keine Prüfung ablegen müssen – wohl aber, wenn sie sich einen neuen Hund kaufen. Denkbar wäre auch eine Übergangsfrist. "Mehr Kenntnisse über die Haltung eines Hundes in der Großstadt sind in jedem Fall sehr hilfreich", sagte Seibeld.[...]

Führerschein für alle Hundehalter in Berlin soll kommen