Qualifikation und Talente für ein eigenverantwortliches Leben stärken - Integration erfolgreich gestalten

Toleranz und interreligiöser Dialog - Der Staat als neutraler Hüter des gesellschaftlichen Zusammenhaltes auch in der Schule

Nichts hinnehmen, nicht wegsehen - Antisemitismus endlich entschlossen bekämpfen

Bundesratsinitiative zur Bekämpfung des Identitätsdiebstahls

Diskussionsrunde: Die Kirche in Berlin

Im Rahmen der Bischofsvisitation der evangelischen Kirche Berlin, Brandenburg Schlesische Oberlausitz fand am 25. April 2016 eine lebhafte Diskussion zwischen Vertretern von Politik und Kirchen statt.
So waren unter anderem auch Read Saleh (SPD) und Bettine Jarrasch (GRÜNE) dabei.

Bischof Dröge hatte zum Thema Kirche in der Hauptstadt eingeladen. Insbesondere die Entwicklung der beiden großen christlichen Kirchen - insbesondere der evangelischen - in einer pluralistischen Gesellschaft
wurde intensiv diskutiert. Weiter spielten die Besinnung auf den Kernbereich von Kirche und Glauben, das Berliner Neutralitätsgesetz, ein Staatsvertrag für Muslime etc. eine wichtige Rolle.
Auch die Rolle von Christen in einer mehrheitlich atheistischen Stadt und mögliche Konsequenzen für die EKBO wurden thematisiert.


 
 
 

Kontakt

Politik ist Kommunikation. Gerne höre ich von Ihnen, Ihre Fragen und Ihre Anregungen.

 

Sie können mich und meine Mitarbeiter auf diesen Wegen erreichen:

Telefon & Fax

Telefon: 030 844 17 17 4 (Wahlkreisbüro)
Fax: 030 844 1717 5

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.