Aktuell

Sprecherfunktionen

Sprecherfunktionen der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus

Für die 19 Wahlperiode bin ich von meiner Fraktion als Sprecherin gewählt worden für:

Frauenpolitik

 

In der Frauenpolitik ist es nach wie vor eine Aufgabe, die noch immer nicht vollständig erreichte Gleichstellung in Arbeitswelt und Gesellschaft zu erreichen. Hier gilt es, für Mädchen weiter Chancen zu eröffnen und Befähigungen zu ermöglichen. In der Arbeitsgesellschaft müssen für alle Menschen gerechte und faire Entlohnungen erreicht werden. Außerdem gilt mein Fokus dem Kampf gegen die Gewalt an Frauen und der sachgerechten Umsetzung der Istanbul-Konvention in Berlin sowie der Verbesserung der Sicherheit für Frauen im ÖPNV und ganz generell dem öffentlichen Raum.

 

Kampf gegen den Antisemitismus

 

Die An- und Übergriffe gegen Menschen jüdischen Glaubens sind in den letzten Jahren deutlich und stetig gestiegen. Der Kampf gegen Antisemitismus ist daher eines der zentralen Demokratiethemen und schützt zugleich unsere rechtsstaatliche Ordnung und Verfassung.

 

Kirchenpolitik

 

Kirchen stützen die Gesellschaft auf vielfältige Weise. Sie leisten konkrete Dienste für die Gesellschaft und bieten vielen Menschen Halt in weltanschaulichen Fragen. Mit den christlichen Kirchen stehe ich seit vielen Jahren in engen Gesprächen und gestalte diesen Dialog zwischen ihnen und der Politik mit.

 

Wiederwahl ins Abgeordnetenhaus

Am 26. September 2021 bin ich von den Menschen in Lichterfelde-Süd und -Ost und Teilen von Lankwitz mit 31,7% der Erststimmen wieder als Abgeordnete in das Berliner Abgeordnetenhaus gewählt worden.

Ich danke den mehr als 7000 Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen und freue mich auf die Arbeit im Preußischen Landtag.

Kalender

Kalender Cornelia Seibeld
  

:

Presse

taz: Giffey allein reicht nicht aus

22.03.2021

Aus der taz

Frauenquote in der Berliner Politik

Giffey allein reicht nicht aus

Frauen haben weiterhin deutlich schlechtere Chancen in der Landespolitik als Männer, so eine Studie. Sie fordert ein Paritätsgesetz.

[...]

Cornelia Seibeld ist eine der vier CDU-Frauen im Abgeordnetenhaus. Ihren Wahlkreis in Steglitz-Zehlendorf hat sie seit 2006 immer direkt gewonnen. „Natürlich ist das nicht gut“, sagt Seibeld, wenn man sie fragt, ob ihr der geringe Frauenanteil in der eigenen Fraktion Bauchschmerzen macht – immerhin ist Seibeld auch frauenpolitische Sprecherin.

Sie habe schon viele kluge, gute Frauen in ihrem Kreisverband erlebt, sagt Seibeld. Aber die wenigsten entschieden sich für den Sprung in die Vollzeit-Politik auf Landesebene. „Politik ist familienfeindlich“, sagt Seibeld, das müsse man klar sehen – die vielen abendlichen Termine, die langen Sitzungen. Und dann erleben sie häufig, dass es „Frauen schwerer fällt zu sagen: ‚Hier bin ich, ich kann das!‘“

Nicht gerade förderlich für das Selbstvertrauen des weiblichen Nachwuchses sind die immer noch besonders männlich dominierten Kreis- und Ortsverbände. Seibeld sagt, gerade dort brauche es mehr Frauen, die Vorbild sein wollen für den weiblichen Nachwuchs. „Patenschaften könnten ein Weg sein.“

[...]

 

https://taz.de/Frauenquote-in-der-Berliner-Politik/!5839990/

 

 

 

Aus meinem Blog

Pressespiegel

  • taz: Giffey allein reicht nicht aus

    22.03.2021 Aus der taz Frauenquote in der Berliner Politik Giffey allein reicht nicht aus Frauen haben weiterhin deutlich schlechtere Chancen in der Landespolitik als Männer, so eine Studie. Sie fordert ein Paritätsgesetz. [...] Cornelia Seibeld ist eine der vier CDU-Frauen im Abgeordnetenhaus. Ihren...

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Lichterfelde und Lankwitz,

ich freue mich über Ihr Interesse an meiner politischen Arbeit.

Ich gehöre dem Abgeordnetenhaus von Berlin als gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 4 (Teile von Lichterfelde und Lankwitz) an. Seit 27. Oktober 2016 übe ich das Amt der Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses aus. Innerhalb der Fraktion der CDU im Abgeordnetenhaus von Berlin bin ich Stellvertretende Vorsitzende und die kirchenpolitische Sprecherin.

Ich hoffe, daß ich mit meiner politischen Arbeit Ihr Vertrauen rechtfertigen oder noch gewinnen kann. Mein Streben ist es, sowohl im Abgeordnetenhaus als auch im Wahlkreis vor Ort, Ihre Erwartungen an mich, als gewählte Volksvertreterin, zu erfüllen. Sie können mich bei einer erfolgreichen Arbeit im Wahlkreis unterstützen, indem Sie mich über aktuelle Probleme und Themen im Wahlkreis auf dem Laufenden halten. Nutzen Sie einfach die Kontaktmöglichkeiten auf meinen Webseiten.

Beste Grüße
Ihre Cornelia Seibeld

 
 
 

Kontakt

Politik ist Kommunikation. Gerne höre ich von Ihnen, Ihre Fragen und Ihre Anregungen.

 

Sie können mich und meine Mitarbeiter auf diesen Wegen erreichen:

Telefon & Fax

Telefon: 030 844 17 17 4 (Wahlkreisbüro)
Fax: 030 844 1717 5

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.